DER SAND
lief wie
die Hoffnung
durch die Finger
und floss ganz
unsichtbar
ins Meer

In jede Welle
starrte ich
und suchte blind
besessen
Hoffnung anzutreffen
bereit
die Strände umzupflügen

Meine Seele ist mit mir gewandert
durch Tage, Träume
und auch durch die Nacht
Sie ist mit Utopien
im Sand gestrandet
und in der Welle
wieder aufgewacht

Auf das Bild klicken u. vergrößern

Hier finden Sie mich

Gudrun Thomas-Feuker
Trommelberg 10
25813 Husum

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 4841/665777 +49 4841/665777

 

oder nutzen Sie mein Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Bilder, Gedichte und Texte